Stacks Image 11414
Stacks Image 11417

Stellenangebote

Wir suchen Unterstützung …

Zahntechniker (m/w/d) für unser Praxislabor zum 01.10.2020 (oder eher) gesucht …
Nach vielen Jahren der Zusammenarbeit verlässt uns unser Zahntechniker in den wohlverdienten Ruhestand. Daher suchen wir für unsere 2 Behandlerpraxis mit breitem Behandlungsspektrum und implantologischem Schwerpunkt einen Zahntechniker (m/w/d) für das Praxislabor.

Wir bieten:
  • ein engagiertes, aufgeschlossenes, freundliches Team
  • eine schöne Arbeitsumgebung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit solider Vergütung und Umsatzbeteiligung
  • selbständiges Arbeiten mit direktem Kontakt zum Patienten
  • geregelte Arbeits- und Urlaubszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Ihr Profil:
Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit, abgeschlossene Ausbildung zum Zahntechniker mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung in Vollkeramik, Edelmetall und Implantatssuprakonstruktionen. Natürlich erwarten wir Freude an der Herstellung ästhetischer Konstruktionen und die Fähigkeit zur Koordination von Fertigungsketten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, Bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen.
Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen.
Sie wollen in einem sympathischen Team mitarbeiten und sich gerne bei uns initiativ bewerben? Dann schicken Sie uns doch Ihre aussagekräftigen Unterlagen als PDF zu. Selbstverständlich behandeln wir alle Daten vertraulich* und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

Ansprechpartner für Bewerbungen:

Herr Dr. med. dent. Andreas Peikert
eMail: peikert@drpeikert.de
*Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per eMail, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über den elektronischen Weg gesendet werden sollten.

Mehr zum Thema Datenschutz